Belagsarbeiten

Nächste Woche ist der Sädel gesperrt

Verbindung Oberwil-Lieli–Birmensdorf: ab Mittwoch gesperrt.

Verbindung Oberwil-Lieli–Birmensdorf: ab Mittwoch gesperrt.

Wegen Belagsarbeiten zwischen Oberwil-Lieli und Birmensdorf müssen Pendler am Auffahrtswochenende Ausweichrouten suchen.

Er ist mit einem Tagesmittel von rund 18'000 Fahrzeugen eine der meist befahrenen Strassen in der Region. Und neben dem Mutschellen die wichtigste Verbindung für die Pendler in Richtung Zürich. Jetzt läuft über den Sädel fünf Tage lang nichts. Die Strecke zwischen Oberwil-Lieli und dem Autobahnanschluss Birmensdorf ist vom Mittwoch, 29. Mai, 5 Uhr, bis am Montag, 5. Juni, 5 Uhr, für jeglichen Verkehr gesperrt.

Grund dafür: Auf der 2017 sanierten Aargauerstrasse wird der Deckbelag eingebaut. Damit das schneller geht sowie die Sicherheit für die Bauarbeiter grösser und die Qualität des neuen Belages besser wird, wird der Pendlerverkehr umgeleitet. Der Zeitpunkt ist gut gewählt: Am Donnerstag ist Auffahrt und somit Feiertag. Viele Zürich-Pendler werden zudem die schon traditionelle Auffahrtsbrücke machen und auch am Freitag nicht arbeiten. Weiter wird am Wochenende durchgearbeitet, und am Montagmorgen ist die Strecke ja bereits wieder offen.

Grossräumige Umleitungen

Für all jene, die nächste Woche trotzdem nach Zürich und zurück fahren müssen, sind grossräumige Umleitungen signalisiert. Vor allem am Mittwoch dürfte deshalb der Verkehr über den Mutschellen in Richtung Autobahnanschluss Urdorf sowie durch das Kelleramt nach Birmensdorf für ein paar Tage spürbar zunehmen und – insbesondere über den ohnehin schon stark belasteten Mutschellen – zu gelegentlichen Rückstaus führen.

Busse werden umgeleitet

Betroffen ist auch der öffentliche Verkehr. Am Mittwoch, 29. Mai, können die Postautos noch ohne Einschränkungen verkehren. Ab Donnerstag, 30. Mai, müssen die Linien 350, 444, 445 und N31 umgeleitet werden. Die Haltestellen Birmensdorf, Altenberg und Englisächer in Oberwil-Lieli werden nicht bedient. Die Linie 350 verkehrt viertelstündlich als Rundkurs Bahnhof Berikon-Widen, Oberwil-Lieli, Bahnhof Berikon-Widen. In Berikon gibt es Anschlüsse an die S17 Richtung Dietikon und Bremgarten sowie auf die Postautolinie 444. Reisende nach Birmensdorf fahren via Berikon-Dietikon.

Die Expressbuslinie 444 verkehrt ab Bremgarten direkt zum Bahnhof Berikon-Widen und von dort weiter über Rudolfstetten und Urdorf nach Zürich Enge. Der Nachtbus N31 bedient die Haltestelle Englisächer in Oberwil-Lieli nicht. Mit Verspätungen und längeren Reisezeiten ist zu rechnen.

Autor

Toni Widmer

Toni Widmer

Meistgesehen

Artboard 1