Kinder von Merenschwand, es gibt einen Grund, sich zu freuen. Zwischen dem Ortsmuseum Postlonzihus und der Kirche gibt es neu einen Spielplatz. Damit findet ein Projekt sein erfreuliches Ende, welches mit einer Idee der Krabbelgruppe und Elternverein Merenschwand sowie dem wachsenden Bedürfnis nach einem öffentlichen Spielplatz seinen Anfang nahm. Dabei mussten auf dem Weg zahlreiche Hürden überwunden sowie Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Die Finanzierung durch Sponsorenbeiträge musste vor Baubeginn sichergestellt werden. Als Hauptsponsoren konnten die Stiftung Brun-Stofer Merenschwand, der Elternverein Merenschwand, die Josef Müller Stiftung Muri, die Katharina Strebel Stiftung Muri und die Kirchgemeinde Merenschwand gewonnen werden. Die Bauarbeiten führten die lokalen Unternehmen Heggli Gartenbau und Walo aus. 

Spielplatzeinweihung Samstag, 25. Mai, 11 Uhr.