Muri

Musiker aus aller Welt pilgern nach Muri

Renato Bizzotto, Organisator der Meisterkurse in Muri.

Renato Bizzotto, Organisator der Meisterkurse in Muri.

Nach dem grossen Erfolg des internationalen Wettbewerbs für Oboe und Fagott, The Muri Competition im April 2013, stellt ein Team rund um den Murianer Oboisten Renato Bizzotto internationale Meisterkurse auf die Beine.

In der Woche nach Ostern werden bis zu 60 junge Oboistinnen und Fagottisten aus aller Welt in Muri erwartet. Anziehungspunkt sind dieses Mal Meisterkurse auf höchstem Niveau.

Renato Bizzotto ist das Kunststück gelungen, sechs internationale Topsolisten als Dozenten zu gewinnen. «Sie sind Solobläser von Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, der London Philharmonics, der Tonhalle Zürich, des Orchestre de Lyon und des Orchestre National de Paris», erklärt der Murianer Oboist. «Besonders stolz bin ich auf die Zusage von Albrecht Mayer, der äusserst selten unterrichtet.»

Musiker aus USA und China

Der Oboist ist einem breiten Publikum bekannt und dem Murianer Publikum vielleicht noch von seinem Konzert im Mai 2012 in Erinnerung. Aber auch die Fagottisten Matthias Rácz und Carlo Colombo sind keine Unbekannten in Muri: beide waren Jurymitglieder bei TMC 2013.» Die Kurse richten sich an fortgeschrittene Musikstudenten und geben ihnen die Chance, an Stücken ihrer Wahl zu arbeiten oder sich gezielt auf die heute so wichtigen Wettbewerbe vorzubereiten. Angesichts der renommierten Dozenten nehmen viele der Teilnehmer weite Anreisen auf sich. Für die TMM-Kurse kommen sogar Studierende aus den USA, aus Mexiko, Australien und China in die Schweiz.

Konzerte und Ausstellung

Am Donnerstag und Freitag der Kurswoche erhält etwa die Hälfte der Teilnehmer die Gelegenheit, die erarbeiteten Werke einem interessierten Publikum vorzutragen. Höhepunkt und Abschluss der Woche ist das All-Stars-Konzert der Dozenten am 11. April. Dieses Gipfeltreffen vereint die sechs weltbekannten Dozenten auf einer Bühne. In wechselnden Formationen präsentieren sie Perlen ihres Repertoires und stellen ihre Spielfreude und virtuose Technik unter Beweis.

Am Freitag, 10. April, und Samstag, 11. April, präsentiert eine Fachausstellung in der Bogenhalle des Klosters Muri die grosse Vielfalt der Oboen und Fagotte führender Instrumentenbauer aus den USA, Europa, Asien und der Schweiz und lädt zum Testen ein. Alle Unterrichtsstunden sind öffentlich zugänglich.

Studentenkonzerte Do, 9. April, 19.30 Uhr, Alte Kirche Boswil; Fr, 10. April, 19.30 Uhr, Refektorium Kloster Muri. Eintritt frei, Kollekte. Dozentenkonzert Sa, 11. April, 19.30 Uhr, Festsaal Kloster Muri. All-Stars-Konzert weltberühmter Oboisten und Fagottisten, Tickets: Muri Info, 056 670 96 63.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1