Muri
Muri erwartet im Mai gegen 800 Jugendliche zu einem «Fest des Glaubens»

In Muri werden am 11. Bis 13. Mai gegen 800 Jugendliche zum Deutschschweizer Weltjugendtag erwartet. Der Weltjugendtag (WJT) ist ein Anlass der katholischen Kirche, der seit 1986 jedes Jahr stattfindet.

Merken
Drucken
Teilen

Eingeladen sind junge Menschen im Alter von 16 bis 35 Jahren, die am katholischen Glauben interessiert sind. Aber auch Andersgläubige sind an diesem Treffen willkommen. In Muri laufen jetzt die Vorbereitungen für diesen „Grossanlass für das Freiamt" und dieses „Fest des Glaubens", wie sich Pfarrer Urs Elsener ausdrückte.

In Muri wird Abt Martin Werlen als Gastprediger auftreten, es werden 30 bis 40 Workshops angeboten. Neben den organisatorischen Vorbereitungen, welche durch Junge selber getätigt werden, sucht die Pfarrei Gastfamilien, welche bereit sind, die Jugendlichen für zwei Nächte bei ihnen aufzunehmen. Gastfamilien mit Wohnort in Muri oder im näheren Umkreis melden sich bis 31. März beim Katholischen Pfarramt in Muri. Mehr Informationen finden sich auch unter www.weltjugendtag.ch. (es)