Einbruch
Muri: Einbrecher haben es auf Zigaretten abgesehen

In der Nacht auf Freitag drangen Unbekannte in den Tankstellenshop ein und erbeuteten grosse Mengen Zigaretten. Mit Hilfe eines Beils verschafften sie sich Zutritt. Bis jetzt blieb die Suche nach den Tätern erfolglos.

Drucken
Teilen
Zigaretten-Angebot in Tankstellehn

Zigaretten-Angebot in Tankstellehn

Keystone

Der Einbruch geschah um halb 2 Uhr morgens. Die unbekannten Täter verschafften sich mit einem Beil Zutritt zum Coop Pronto und räumten zielstrebig sämtliche Zigarettenstangen von den Regalen und verstauten diese in Säcke. Nach sehr kurzer Zeit waren die Einbrecher mit dem Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken verschwunden. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, trotzdem gelang den Tätern die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau hat die Spurensicherung und eingehende Ermittlung umgehend aufgenommen. (az)