Muri
Mitten in Muri schafft der Bagger Platz für die neue Überbauung «Perron West»

Mit der Überbauung «Perron West» sollen mitten in Muri 50 neue Wohnungen und Gewerbe entstehen. Dafür jedoch muss erst noch Platz geschaffen werden. Eine Momentaufnahme der Arbeiten.

Merken
Drucken
Teilen

Es ist sicher die momentan am intensivsten beobachtete Baustelle im oberen Freiamt: Stück für Stück werden die Liegenschaften vom ehemaligen Restaurant Rebstock/Landi bis zur Papeterie Huber abgerissen, um Platz für die neue Überbauung «Perron West» zu schaffen. Der Immofonds Zug realisiert auf den 5200 Quadratmeter Fläche in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs 50 Wohnungen und etwas Gewerbeanteil. Der Bezug der Wohnungen ist im Sommer 2015 geplant. Das Investitionsvolumen beträgt rund 22 Mio. Franken. (ES)