Wohlen
Mann wurde von zwei Unbekannten beraubt und dann niedergeschlagen

Am Montagabend ist ein Mann in Wohlen Opfer eines Raubes geworden. Zwei vermummte Männer haben sein Porte­mon­naie gefordert – danach schlug einer der Täter das Opfer zu Boden.

Drucken
Das Opfer ist nach einem Faustschlag zu Boden gestürzt.

Das Opfer ist nach einem Faustschlag zu Boden gestürzt.

Keystone

Der Vorfall ereignete sich etwa um 19:30 Uhr in Wohlen, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt. Der Mann ging von der Post in Richtung Club «Don Paco», als er von zwei Männer angesprochen wurde. Sie waren schwarz gekleidet und vermummt.

Mit gebrochenem Deutsch forderten sie sein Porte­monnaie, das mehrere hundert Franken beinhaltete. Nach dem Raub stürzte das Opfer durch einen Schlag zu Boden.

Die Täter flüchteten Richtung Denner, dem Opfer kam ein Passant zu Hilfe. Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben: Telefon 056 619 79 79.

Aktuelle Nachrichten