Mutschellen
Lions Club Mutschellen-Kelleramt sponsert neue Finnenbahn

Die Finnenbahn im Islerenwald ist fertig. Sie darf ab sofort benützt werden, auch wenn die Einweihung der Burketsmatt etwas später stattfindet.

Erna Lang-Jonsdottir
Drucken
Teilen
Lions-Club-Gründungsmitglieder Hans Gysel (links) und Marcel Siegrist beim Bau der Finnenbahn. sl

Lions-Club-Gründungsmitglieder Hans Gysel (links) und Marcel Siegrist beim Bau der Finnenbahn. sl

«Die Finnenbahn ist eine wertvolle Bereicherung der Anlage Burkertsmatt», freut sich Stefan Bossard, Gemeindeammann von Berikon. Seit Samstag sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Bahn darf ab sofort benützt werden, auch wenn die Einweihung der Burketsmatt erst vom 1. bis am 3. Juni stattfindet. Die offizielle Übergabe der Finnenbahn ist im nächsten Jahr. Dann feiert der Lions Club Mutschellen-Kelleramt sein Jubiläum.

Sponsor der 650 Meter langen und rund 33000 Franken teuren Laufbahn mit Holzschnitzeln ist der Lions Club Mutschellen-Kelleramt. Wie Bossard erklärt, liegt die Bahn im südlich angrenzen Islerenwald. Darauf joggen darf nicht nur die Bevölkerung der Mutschellengemeinden, sondern alle, die sich sportlich betätigen wollen.

Aktuelle Nachrichten