Muri
Lichtzauber im Nebel: Der lebendige Weihnachtsbaum der Murianer Schüler und Schülerinnen

Unterhalb des Spitals Muri realisierten die Schülerinnen und Schüler der Sereal Muri mit Handys und Taschenlampen einen riesigen, lebendigen Weihnachtsbaum auf dem Feld. Auch wenn der Nebel den Lichtzauber weichzeichnete, ergab sich ein eindrückliches Bild – vor allem aus der Luft. Roman Sticher hat das Spektakel mit seiner Drohne aufgenommen (Video oben).

Merken
Drucken
Teilen

Aus zahlreichen Handy-Displays und Taschenlampen haben die Schülerinnen und Schülern der Sereal Muri den «lebendige Weihnachtsbaum» am Donnerstagabend gestaltet.

In Muri formierten am 22. Dezember Schülerinnen und Schüler im dichten Nebel mit ihren Handys einen Weihnachtsbaum

In Muri formierten am 22. Dezember Schülerinnen und Schüler im dichten Nebel mit ihren Handys einen Weihnachtsbaum

Eddy Schambron

Trotz Nebel hat Roman Sticher seine Drohne in die Luft steigen lassen, um das Schulspektakel der besonderen Art filmerisch festzuhalten.

Roman Sticher hat das Spektakel mit der Drohne gefilmt

Roman Sticher hat das Spektakel mit der Drohne gefilmt

Eddy Schambron

Hier nochmals das Video von Roman Sticher in voller Länger: