Wohlen

Letzter Auftritt: «Wir machen den Schnitt, bevor wir selber im Altersheim sind»

Vreni und Roman am Wohler Strauschnitt 2015: Heute Freitag werden sie im Casino zum letzten Mal über die Wohler Politik tratschen.

Vreni und Roman am Wohler Strauschnitt 2015: Heute Freitag werden sie im Casino zum letzten Mal über die Wohler Politik tratschen.

Nach 18 Jahren haben die Sarmenstorfer Vreni Langone und Roman Lindenmann heute ihren letzten Auftritt am Wohler Strauschnitt.

«Hesch Du jetz au so en Rollator, so en Demenzferrari?» – «Jo, de isch gäbig. Ich ha nur müesse s Navi abnäh. Jedesmol, wenn i uf de Friedhof gange bi, hets hartnäckig gseit: ‹Sie haben Ihr Ziel erreicht, Sie haben Ihr Ziel erreicht.›» – Ein gespielter Witz, mit dem Vreni und Roman die Stimmung am Wohler Strauschnitt 2015 angeheizt haben.

Gelacht haben die versammelten Gäste an der Fasnachtseröffnung im Casino damals auch über den folgenden Dialog: «Jo, Gsundheit isch halt im Alter nid immer beschtens. Wie stohts mit dinere Inkontinenz? Vor vier Woche bisch jo do drüber richtig bedrückt gsi.» – «Jo, ich bi jetz bim Psychiater gsi.» – «Und, het er gholfe?» – «Jo und nei. Ich seiche zwor immer noch jedi Nacht is Bett, aber jetz han i wenigschtens Freud dra.»

Manchmal hart an der Grenze, aber stets mit Niveau – so unterhalten die Sarmenstorfer Vreni Langone und Roman Lindenmann die Wohler Fasnächtler seit mittlerweile 18 Jahren. Nicht nur am traditionellen Strauschnitt, an dem das Duo 2003 erstmals aufgetreten ist. Auch an der Beizenfasnacht vom Fasnachtsdienstag gehört das Duo mittlerweile bereits zum Inventar. Es gibt nicht wenige Wohlerinnen und Wohler, die an der Uslumpete hauptsächlich wegen ihnen auf die Gasse gehen. Jetzt ist Schluss. Heute Freitag, 14.Februar, haben Vreni und Roman ihren letzten Auftritt am Strauschnitt, an der Uslumpete vom Dienstag, 25.Februar, werden sie das letzte Mal in den Wohler Beizen Bären, Rössli, Gotthard und Sternen unterwegs sein.

Zwei Betagte tratschen im Altersheim Bifang

«Wir machen den Schnitt, bevor wir beide wirklich im Altersheim sind», lachen Vreni und Roman und machen damit gleich auch den Link zum Konzept ihrer Auftritte: «Ich lebe als alte Tante im Altersheim Bifang, Roman kommt mich einmal im Jahr besuchen, und gemeinsam tratschen wir dann über Gott, die Welt und vor allem über die Wohler Dorfpolitik», wird dieses von Vreni erklärt.

Bei diesem «Talk im Bifang» ist in den letzten zwei Jahrzehnten kaum jemand verschont geblieben, der in Wohlen Rang und Namen hat oder hatte. «Unsere Auftritte an der Fasnacht waren bisher jeweils der einzige Anlass im Jahr, an dem ich mich öffentlich zur Politik in Wohlen geäussert habe.

Sonst habe ich dazu stets brav geschwiegen», schmunzelt der ehemalige Sarmenstorfer Gemeindeammann Roman Lindenmann. «Er hat auch hauptsächlich die Texte geschrieben, ich habe von der Wohler Politik ja keine Ahnung», stapelt Vreni Langone tief.

Eine offizielle Anfrage der Kammerherren

Die lange politische Tätigkeit von Roman Lindenmann in Sarmenstorf ist auch der Grund dafür, dass Vreni und er überhaupt auf die Wohler Fasnacht gekommen sind: 2002, vor dem ersten Strauschnitt, haben die Wohler Kammerherren den Gemeinderat Sarmenstorf offiziell angefragt, ob er bereit wäre, seine Wohler Kollegen an diesem Anlass ein bisschen auf die Schippe zu nehmen.

Die Behörde aus dem nahe gelegenen Dorf hat damals allerdings dankend abgelehnt. Einzig der Gemeinderat und begeisterte Fasnächtler Roman Lindenmann griff die Idee auf und konnte zusätzlich seine Nachbarin und erfahrene Laienschauspielerin Vreni Lan­gone für das fasnächtliche Unternehmen gewinnen.

An der Fasnacht 2020 kriegen jetzt die Wohler Politgrössen und jene, die sich dafür halten, zum letzten Mal aus berufenen Sarmenstorfer Mündern ihr Fett weg. Dann gehen Vreni und Roman in Fasnachtsrente. Zumindest in Wohlen. Der Sarmenstorfer Fasnacht bleiben sie zum Glück erhalten. Vreni engagiert sich weiterhin mit der Eichireben-Clique am närrischen Treiben, Roman ist auch in Zukunft treibende (und schreibende) Kraft bei den AFS-Schnitzelbänklern.

Verwandte Themen:

Autor

Toni Widmer

Toni Widmer

Meistgesehen

Artboard 1