Muri
Lastwagen fährt in Gartenmauer – dann macht sich der Lenker auf und davon

Erst fuhr am Donnerstag ein Lastwagen in Muri in eine Gartenmauer. Doch statt sich um den Schaden zu kümmern, machte sich der Chaufeur aus dem Staub. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei sucht nun den Fahrer, der wahrscheinlich mit einem Lastwagen in die Mauer gefahren und abgehauen ist. (Symbolbild)

Die Polizei sucht nun den Fahrer, der wahrscheinlich mit einem Lastwagen in die Mauer gefahren und abgehauen ist. (Symbolbild)

AZ-Archiv

Der unbekannte Fahrzeuglenker kollidierte gestern zwischen 9.30 und 11 Uhr mit der Gartenmauer an der alten
Landstrasse in Muri. Aufgrund des Spurenbildes dürfte ein Lastwagenfahrer beim Manövrieren den Schaden verursacht haben, so die Kantonspolizei Aargau.

Ohne sich darum zu kümmern, setzte dieser seine Fahrt fort. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5'000 Franken, wie die Kantonspolizei heute mitteilt. Sie sucht nun den Lenker sowie Zeugen (Telefon 056 675 76 20).