Rottenschwil

Landgasthof Hecht geht Konkurs – bleibt aber geöffnet

Nach wie vor geöffnet: Landgasthof zum Hecht in Rottenschwil.

Nach wie vor geöffnet: Landgasthof zum Hecht in Rottenschwil.

Zwar wurde am 22. August der Konkurs der Zum Hecht GmbH in Rottenschwil eröffnet, aber der Traditions-Landgasthof gleichen Namens schliesst deswegen nicht.

Es sind gesundheitliche Gründe im engsten Familienkreis, die zum Konkurs der Zum Hecht GmbH geführt haben. Das erklärt Adriano Caranci, bisheriger Pächter des Gasthauses «Hecht» und Geschäftsführer der Zum Hecht GmbH. «Ich war einfach etwas überfordert», erklärt der Gastronom, der auch das Ristorante Volare in Waltenschwil und die Lidanto Handel GmbH mit Sitz in Waltenschwil, die mit Wein handelt, führt.

Seit er nicht mehr Geschäftsführer ist, hat sein bisheriger Stellvertreter im «Hecht», Peter Pavlas, das Zepter übernommen. Für die «Hecht»-Kundschaft ändert sich nichts, wie Caranci unterstreicht. Er hatte schon vor eineinhalb Jahren, als er die Pacht zusätzlich zum «Volare» übernahm, betont, dass er die «Hecht»-Tradition wieder aufleben lassen wolle. Deshalb wurde das Interieur auch nicht grundlegend verändert, sondern nur aufgefrischt.

Auch in Zukunft soll der Gasthof allen möglichen Gästen – Wanderern, Velofahrern, Vogelbeobachtern und Geniessern – offen stehen und sie mit einem reichhaltigen Angebot verwöhnen. «Peter Pavlas führt das Konzept, das sich seit der Übernahme bewährt hat, im gewohnten Rahmen weiter», betont Caranci. Er, beziehungsweise seine Caranci Gastronomie GmbH, werde ihn, der jetzt auf eigene Rechnung arbeitet, unterstützen und beratend zur Seite stehen.

Website angepasst

Keinen Einfluss hat der Konkurs der Zur Hecht GmbH AG auf die weiteren Geschäftsfelder von Caranci, der seit 2003 als Gastronom tätig ist. Seine Website ist angepasst und die Verbindung zum Hecht fällt weg, ebenso ist auf der Hecht-Website kein Bezug mehr zum früheren Geschäftsleiter ersichtlich. «Einfach für alle, die herzliche Gastfreundschaft erleben wollen», wirbt die Website für einen Besuch im Traditionsgasthaus an der Reuss. Montag und Dienstag ist Ruhetag. Die Öffnungszeiten werden bei Bedarf auch an einen Anlass angepasst.

Die Aargauer Gastro-Szene im Wandel:

Meistgesehen

Artboard 1