Bremgarten
Lama entwischt – «Piccante» sucht auf der Strasse nach ihrer Freundin

In Bremgarten ist ein Lama von einer Weide abgehauen. Angeblich hatte es Sehnsucht nach einer Lama-Freundin, die sich auf einem Spaziergang befand. Ein Augenzeuge filmte, wie die Polizei versuchte, das flüchtige Lama wieder einzufangen.

Drucken
Das Lama Piccante ist wieder auf der Weide zurück.

Das Lama Piccante ist wieder auf der Weide zurück.

Tele M1

Das Lama war am Montag in Bremgarten von einer Weide entwischt, berichtet TeleM1.

Das siebenjährige Lama-Weibchen namens «Piccante» machte sich aus dem Staub, während der Pfleger andere Tiere auf das Feld brachte.

Tierpfleger Hans Ritter meinte, das Lama wäre wohl aus Sehnsucht nach seiner Lama-Freundin abgehauen, welche mit einer Betreuerin unterwegs war. «Ich wusste genau, dass ich als Mensch keine Chance habe, einem solchen Tier hinterher zu rennen.»

Augenzeuge filmt

Auf einem Zuschauervideo ist zu sehen, wie die Polizei versuchte, die «Dame» wieder einzufangen.

«Ich sah, dass dort ein Lama auf der Wiese ist und fand das zuerst einmal komisch», sagt Augenzeuge Marco Hüsser.

Nach einer halben Stunde konnte die Polizei mithilfe des anderen Lama-Weibchens und Hans Ritter das entwischte Lama wieder einfangen. (tos)

Aktuelle Nachrichten