Wohlen
Kulturdünger für das Wohler Open Air «Zamba Loca»

Kulturdünger, das Aargauer Kulturförderprojekt für Jugendliche und junge Kultur, ist dieses Jahr offizieller Partner des Open Air Zamba Loca. Die Partnerschaft wurde vorläufig für ein Jahr vereinbart, mit Option auf Verlängerung.

Fabian Hägler
Merken
Drucken
Teilen
Erstmals tritt Kulturdünger dieses Jahr als Partner des Open Air Zamba Loca in Wohlen (hier ein Bild von 2012) auf.

Erstmals tritt Kulturdünger dieses Jahr als Partner des Open Air Zamba Loca in Wohlen (hier ein Bild von 2012) auf.

Seit 2006 fördert Kulturdünger, der ehemalige Aargauer Ideentopf, junge Kultur. Unterstützt werden Projekte aus den Sparten Musik, Film, Tanz, Theater, Literatur, bildende Kunst, Fotografie und Veranstaltungen von Aargauer Jugendlichen bis maximal 25 Jahre. Dabei investiert Kulturdünger jährlich 50 000 Franken in die Ideen von jungen Kreativen.

Durch die Partnerschaft mit dem Open Air Zamba Loca soll die Popularität des Projekts gesteigert werden. Zudem möchten die Kulturdünger-Verantwortlichen mehr junge Kulturschaffende erreichen. Kulturdünger wird in Wohlen mit einer Info-Ecke präsent sein. Projektleiter Nico Schulthess aus Widen wird überdies vor Ort informieren.

Zudem wird am diesjährigen Open Air der Auftritt der «Bell Baronets» (BandXAargau-Sieger 2012), einer jungen, ambitionierten Blues- Rock Band aus Zofingen, präsentiert. Kulturdünger unterstützte bereits die CD-Aufnahmen der Band.

Die Partnerschaft mit dem Open Air Zamba Loca soll ein erster Schritt sein. Künftig werden mehrere solche Vereinbarungen, in allen Sparten der Jugendkultur, angestrebt.

Ziel ist es, die Präsenz von Kulturdünger zu steigern. So sollen Jugendliche über die Möglichkeit der Unterstützung für ihre Kulturprojekte, finanziell und beratend, erfahren.