Unfall
Kollision mit 1,5 Promille: Betrunkener übersieht Auto

Auf der Bremgarterstrasse in Wohlen verursachte ein angetrunkener Autolenker am Sonntag Abend eine Kollision. Er übersah ein vor ihm fahrendes Auto, welches zum Linksabbiegen anhalten wollte.

Drucken
Teilen

Polizeifoto

Kurz vor 18 Uhr fuhr am Sonntag eine 26-jährige Lenkerin mit ihrem Fiat auf der Bremgarterstrasse in Wohlen Richtung Bremgarten. Als sie dann nach links in die Ehrunsbachstrasse einbiegen und einspuren wollte, hielt sie kurz an. Ein 57-jähriger Schweizer aus der Region übersah das Auto der Frau und es kam zu einer Auffahrkollision.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt. Es entstand aber ein Sachschaden von rund 12000 Franken. Der Atemlufttest beim
57-jährigen Mann ergab einen Wert von 1,5 Promille. Ihm wurde der Führerausweis sofort abgenommen. (bau)