Wohlen/Muri
Kleinstautos auf grosser Tour durch das Freiamt und das Seetal

Die Fahrerinnen und Fahrer machten sich mit ihren knatternden Kleinstwagen auf zu einer Rallye von Wohlen aus rund um den Lindenberg. Passanten am Strassenrand beobachteten die Fahrzeuge fasziniert.

Eddy Schambron
Merken
Drucken
Teilen
Auf Fahrt durch das Freiamt: Kleinstautos faszinieren bis zum heutigen Tag.

Auf Fahrt durch das Freiamt: Kleinstautos faszinieren bis zum heutigen Tag.

An verschiedenen Posten auf der Fahrt durch das Freiamt über den Lindenberg nach Fahrwangen und Seengen zurück nach Wohlen galt es, mehr oder weniger knifflige Aufgaben zu lösen.

Viel wichtiger war den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aber die Fahrt mit ihren speziellen Vehikeln selbst und der Gedankenaustausch untereinander. Ob Messerschmitt oder BMW Isetta, Fuldamobil oder Kroboth Allwetterroller, die Autos erzählen von längst vergangenen Zeiten und faszinieren bis zum heutigen Tag.

Micro-Car mit Micro-Wohnwagen.
17 Bilder
Micro Cabriolet.
Hochwertige Verarbeitung.
Ein aussergewöhnliches Steuerrad für ein aussergewöhnliches Gefährt.
Die Skis sind montiert - aber wozu?
Viele bunte Micro-Cars
Gerade so viel Platz, wies braucht.
Nostalige pur.
Zwischenstopp
Micro-Car aus Deutschland.
Micro-Car Rallye
Es galt auch, verschiedene Aufgaben zu lösen.
Man beachte die Tür beim Micro-Car vorne.
Impressionen von der Micro-Car-Rally.
Impressionen von der Micro-Car-Rally.
Impressionen von der Micro-Car-Rally.
Impressionen von der Micro-Car-Rally.

Micro-Car mit Micro-Wohnwagen.

Aargauer Zeitung

Entsprechend wird die Fahrt der Kabinenroller und Kleinautos von den Passanten am Strassenrand beachtet. Die Teilnehmer der Rallye, die sich zum 10. internationalen Micro-Car-Treffen auf dem Bleiche-Areal in Wohlen trafen, mussten vorerst mit eher schlechtem, regnereischen Wetter vorlieb nehmen. Was insofern nicht so schlimm war, weil sie ja ein Dach über den Kopf haben.