Villmergen
Kind von Auto angefahren und schwer verletzt

In Villmergen hat am Freitagmorgen eine Autofahrerin beim Abbiegen einen 12-jährigen Jungen angefahren. Dieser wurde vom Auto überrollt und dabei schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Ambulanz mit Blaulicht (Symbolbild)

Ambulanz mit Blaulicht (Symbolbild)

Keystone

Die 49-jährige Autofahrerin wollte von der Unterdorfstrasse in eine Zufahrt abbiegen, musste aber kurz davor am Fussgängerstreifen anhalten, da Passanten die Strasse überquerten.

Beim anschliessenden Abbiegen in die Zufahrt kam es zur Kollision mit dem 12-jährigen Knaben, der zu Fuss unterwegs war. Er wurde vom Fahrzeug erfasst und überrollt, wie die Aargauer Polizei mitteilt.

Zur Bergung des Jungen wurde die Feuerwehr Rietenberg aufgeboten. Vor deren Eintreffen gelang es den anwesenden Personen und Einsatzkräften der Polizei den Jungen zu bergen. Nach ersten Erkenntnissen wurde er schwer verletzt. Eine Ambulanz brachte ihn ins Spital. Der Autofahrerin wurde der Führerausweis abgenommen. (az)

Aktuelle Nachrichten