Man respektiere den Entscheid der Gemeindeversammlung, lässt die örtliche FDP verlauten. An der Versammlung war ein Rückweisungsantrag der FDP bei 198 Nein zu 21 Ja gescheitert.

In der Schlussabstimmung kam die Sanierung des Freibadgebäudes (1,2 Mio. Franken) mit 243 Ja gegen 3 Nein durch, und die Hallenbadsanierung (4,75 Mio. Franken) fand bei 202 Ja gegen 35 Nein Zustimmung. Bremgarten wird aus dem Swisslos-Fonds mit 400 000 Franken und von Wohlen mit einem Beitrag von 500 000 Franken unterstützt.(sl)