Künten
Junger Töfffahrer kollidiert in Künten mit Baum

Nach einem Selbstunfall mit einem Töff musste ein 20-jähiger Schweizer durch einen Rettungsheli ins Spital geflogen werden. Der junge Mann kam in Richtung Künten fahrend nach einer Rechtskurve von der Strasse ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Drucken
Teilen
Junger Töfffahrer kollidiert in Künten mit Baum

Junger Töfffahrer kollidiert in Künten mit Baum

Kapo AG

Auf der Stetterstrasse in Richtung Künten fahrend kam ein 20-jähriger Motorradfahrer am Freitagnachmittag, ca. 15.40 Uhr, nach einer Rechtskurve von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum.

Der junge Schweizer aus der Region wurde kurz nach dem Unfall durch Drittpersonen und später durch die rasch ausgerückte Ambulanzbesatzung betreut. Mit
mittelschweren Verletzungen wurde er durch einen Rega-Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Aktuelle Nachrichten