Dintikon

Junge Autofahrerin verursacht Auffahrkollision - drei Autos verunfallt

Kollision von drei Autos im Ausserortsbereich bei Dintikon.

Kollision in Dintikon

Kollision von drei Autos im Ausserortsbereich bei Dintikon.

Eine junge Autofahrerin verursachte am Montagmorgen eine Auffahrkollision. In der Folge stiess sie mit zwei weiteren Autos zusammen. Drei Personen wurden verletzt.

Am Montagmorgen fuhr eine 26-jährige Autofahrerin mit ihrem Peugeot von Lenzburg in Richtung Wohlen. Im Ausserortsbereich bei Dintikon übersah sie, dass der Verkehr vor ihr ins Stocken geraten war.

Als Folge davon prallte sie ins Heck eines vorausfahrenden Autos. Durch die Wucht des Aufpralls geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoss mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Die Autofahrerin drehte sich schleudernd und kollidierte schliesslich noch mit einem dritten Fahrzeug, das ebenfalls in Richtung Wohlen fuhr.

Die Unfallverursacherin und zwei Insassen im entgegenkommenden Auto wurden verletzt. Die Ambulanz brachte sie ins Spital. An den Autos entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

Das havarierte Fahrzeug der Automobilistin.

Das demolierte Fahrzeug der Autofahrerin

Das havarierte Fahrzeug der Automobilistin.



Die havarierten Autos blockierten die Bünztalstrasse vollständig. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um. Die Unfallstelle war eineinhalb Stunden später geräumt. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1