Persönlichkeit

Joe Schüpfer ist gestorben – der Eggenwiler Altgemeindeammann wurde 88 Jahre alt

2003: Joe Schüpfer wurde von seinen Rats- und Verwaltungskollegen mit einem Stressless-Sessel verabschiedet.

2003: Joe Schüpfer wurde von seinen Rats- und Verwaltungskollegen mit einem Stressless-Sessel verabschiedet.

Traurig nimmt die Gemeinde Eggenwil von ihrem Mitbürger und alt Gemeindeammann Joe Schüpfer Abschied, der vergangenen Montag in seinem 89. Altersjahr im Reusspark Niederwil verstorben ist.

Joe Schüpfer gehörte von 1994 bis 2003 dem Gemeinderat Eggenwil an. Von 1998 bis 2003 stand er Eggenwil als Gemeindeammann vor und betreute die Ressorts Gemeindeorganisation und Personalwesen, öffentliche Sicherheit, Kultur und Freizeit, Finanzen und Steuern. Daneben engagierte er sich in regionalen Verbänden und führte als OK-Präsident mehrere kommunale Feste und kulturelle Veranstaltungen zu grossen und nachhaltigen Erfolgen.

Die Gemeinde Eggenwil verliert eine hochgeschätzte Persönlichkeit, einen weit- und umsichtigen Gemeindeammann, der sich unermüdlich mit Überzeugung und Toleranz für das Wohl des Dorfs eingesetzt hat. Er war der Bevölkerung und den Behörden ein kompetenter, hilfsbereiter und warmherziger Ratgeber und Freund. Die Gemeinde hat ihm viel zu verdanken. Der Gemeinderat und die Verwaltung, die Einwohner von Eggenwil und alle, die ihn gekannt haben, gedenken seiner in Dankbarkeit. (te)

Meistgesehen

Artboard 1