Mit der Schlüsselübergabe durch die drei Fasnachtsgesellschaften Muri-Adelburg, Muri-Wien und Muri-Neuenburg gestern hat der Gemeinderat im Klosterdorf wieder die Macht. Gemeindepräsident Hampi Budmiger (Bildmitte) erklärte, der Gemeinderat habe die Zwangspause beim Regieren während den Fasnachtstagen genossen. Er dankte den Murianer Narren für die tollen Fasnachtstage. (es)