Zufikon
Isolation auf Baustelle fängt Feuer

In der künftigen Überbauung Schürächer ist es zu einem Glimmbrand gekommen. Der Schaden beträgt maximal 5000 Franken.

Dominic Kobelt
Drucken
Feuerwehr Zufikon löscht Brand auf Baustelle

Feuerwehr Zufikon löscht Brand auf Baustelle

Dominic Kobelt

Gestern Mittag musste die Feuerwehr Zufikon zur Baustelle gegenüber der Schulanlage ausrücken. In einem der Häuser der künftigen Überbauung Schürächer ist es zu einem Glimmbrand gekommen: Während dem Verschweissen von Dachpappe hat sich Isolationsmaterial entzündet.

Durch die Luft angefacht, entwickelte sich Rauch, nachdem die Schweisser die Baustelle schon verlassen hatten. Ein Zimmermann entdeckte den Brandherd und alarmierte die Feuerwehr, mit einem Feuerlöscher konnten die Handwerker Schlimmeres verhindern.

Wie Feuerwehrkommandant Albert Karli sagte, haben die 27 ausgerückten Einsatzkräfte den Brand daraufhin komplett gelöscht und das betroffene Dach mit der Wärmebildkamera untersucht. «Vom Isolationsmaterial wurde so viel wie nötig entfernt, sodass ganz sicher kein Feuer mehr ausbrechen konnte.» Der Atemschutz musste nicht eingesetzt werden. Der Schaden beläuft sich auf höchstens 5000 Franken.

Aktuelle Nachrichten