Isabelle Hediger kandidiert für freien Gemeinderatssitz

Drucken
Teilen

Aristau Anfang Juni gab Aristaus Vizeammann Diana Wittwer ihren Rücktritt aufgrund beruflicher Veränderungen bekannt. Die Ersatzwahl für sie setzte der Gemeinderat auf den 27. September an. Innert der gesetzlichen Anmeldefrist, die bis 14. August lief, ist ein Wahlvorschlag eingegangen, wie die Gemeindekanzlei mitteilt. Als neues Mitglied des Gemeinderates kandidiert Isabelle Hediger (Jahrgang 1984), die an der Dorfstrasse 8c in Aristau wohnt. Für das Amt des Vizeammann stellt sich der bisherige Gemeinderat Erwin Gerber zur Verfügung. Weil bei Gemeinderatswahlen im ersten Wahlgang keine stille Wahl durchgeführt werden kann, kommt es auf jeden Fall zu einer Urnenwahl. Die Kanzlei weist darauf hin, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann. (az)

Aktuelle Nachrichten