Leonz Leuthard-Köchli, Vater von CVP-Bundesrätin Doris Leuthard, ist am Montag 90-jährig verstorben. Er war Ehrenbürger von Merenschwand und hat die Geschicke seiner Gemeinde als Gemeindeschreiber massgeblich mitbestimmt, zudem gilt er als einer der Väter des Aargauer Gemeindegesetzes von 1978.

Leonz Leuthard soll seine Tochter Doris für die Politik begeistert haben. Auf einem Bild aus dem Jahr 2006 sieht man ihn freudestrahlend neben seiner Tochter stehen, die soeben Bundesrätin geworden ist.

Leuthards Vater verstorben – ein Rückblick auf sein Wirken und die Reaktion der CVP Aargau

Merenschwands Gemeindeammann Hannes Küng und Gemeindeschreiber Urs J. Alt würdigen Leonz Leuthard in einen Nachruf in der «Aargauer Zeitung» als einen Macher, der ein «immenses Arbeitspensum bewältigt» hat. Und: «Achtstundentage waren seine Sache nicht», schreiben Küng und Alt.

Der Menschenfreund

Was immer Leonz Leuthard angepackt habe, er liess sich von einer Eigenschaft leiten, die ihn zutiefst geprägt habe: seine Menschenfreundlichkeit. Er habe alle spüren lassen, dass er den Menschen über die Sache stellt. Er habe in manchen Fällen nicht nur ein Auge für offenkundige Not gehabt, sondern auch für versteckte. Das habe ihm weitherum «hohe Achtung» und «grosse Anerkennung» eingebracht.

Sowohl die Einwohnergemeinde, als auch die Ortsbürgergemeinde von Merenschwand haben Leonz Leuthard zum Ehrenbürger ernannt. Sie seien ihm für seine Verdienste «über den Tod hinaus sehr dankbar».

In vielen Ämtern

Leonz Leuthard war von 1952 bis 1961 Finanzverwalter der Einwohnergemeinde Merenschwand. Ab 1954 und bis 1991 war er unter anderem auch Gemeindeschreiber. Doch Leonz Leuthard stellte sich auch nach seiner Pensionierung in den Dienst der Allgemeinheit, indem er bis 1997 als Betreibungsbeamter amtete. Von 1957 bis 1977 wirkte Leonz Leuthard auch für die CVP im Aargauer Grossen Rat.

Bundesrätin sagt Termine ab

«Angesichts dieses traurigen Schicksalsschlags und der für die ganze Familie schweren Zeit hat Bundesrätin Leuthard berufliche Verpflichtungen kurzfristig abgesagt», erklärte Leuthards Mediensprecherin Annetta Bundi auf Anfrage. Zu diesen Terminen zählte auch das Podium zur Gotthardabstimmung in Lenzburg vom Montagabend.

Leonz Leuthard wird am Samstag in Merenschwand beigesetzt. (jk)

Die Todesanzeige der Gemeinde Merenschwand:

Todesanzeige Leonz Leuthard