Der Unfall ereignete sich am Dienstagmittag um zirka 14 Uhr in Islisberg im Gebiet Lätten, als ein 47-jähriger Deutscher auf der Feldstrasse mit mit seinem Anhängerzug neben die Strasse geriet.

Ein 34-jähriger Landwirt kam ihm zu Hilfe. Der Schweizer zog mit seinem Traktor den Anhägerzug zurück auf die Strasse. Ein weiterer Landwirt, welcher bei der Bergung mithalf, dürfte gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Aargau beim Lösen des Abschleppseils zwischen dem Lastwagen und dem Traktor eingeklemmt worden sein.

Der Mann wurde mitelschwer verletzt und musste mit einem TCS-Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten ordnete beim Verletzten eine Blut- und Urinprobe an. Zudem eröffnete sie zur Klärung des genauen Unfallherganges eine Untersuchung.