Der Unfall ereignete sich am Donnerstag um 16.30 Uhr auf der Niesenbergstrasse in Boswil. Ein 17-Jähriger fuhr mit seinem Motorroller vom Zentrum her in Richtung Uezwil. Gleichzeitig näherte sich von rechts auf einer Seitenstrasse ein Kommunalfahrzeug. Der Keinlastwagen hatte Vorfahrt, doch erste Erkenntnisse deuten daraufhin, dass der 17-Jährige durch sein Mobiltelefon abgelenkt war und dadurch den Lastwagen übersah. Lastwagen und Roller stiessen heftig zusammen. Der Rollerfahrer stürzte und erlitt eine Hirnerschütterung sowie Schürfungen.

Am Roller entstand grosser Schaden. Auch der Lastwagen wurde beschädigt.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 17-Jährigen den Lernfahrausweis ab und stellte das Telefon vorläufig sicher. (mon)

Die Polizeibilder vom August 2019: