Widen
Gratis-Winterspass auf glatten Eis beim Sportzentrum Burkertsmatt

Der Mutschellen ist um eine grosszügige Sportstätte reicher. Seit zwei Tagen können sich Klein und Gross mit und ohne Schlittschuhe auf dem roten Streetballfeld bei der Dreifachhalle des neuen Sportzentrums Burkertsmatt in Widen tummeln.

Drucken
Teilen

Gute Geister verwandelten den Sportplatz in eine nahezu perfekte, glatte Natureisbahn. Dies dank viel Schweiss, viel Zeit und viel Wasser. Lorbeeren für die strapaziöse Eisbahn-Gestaltung verdienen laut «Burkertsmatt»-Betriebskommissionspräsident Erich Näf der Wider Bauamtschef Werner Odermatt, dessen Partnerin Claudia Soder, Christof Krämer sowie die Betriebsleitung des Sportzentrums.

Selbstverständlich ist das öffentliche Schlittschuhlaufen und Hockeyspielen auf der Natureisbahn gratis und täglich zwischen 9 und 20 Uhr gestattet. Die Schlittschuhe muss man mitbringen, ein Verleih wird nicht betrieben.

Wie lange die Schlittschuhe geschnürt werden können, hängt von den Temperaturen ab. Ohne Wärmeeinbruch, bei anhaltenden Minustemperaturen und ständiger Bahnpflege sollte der Eislauf zumindest bis Ende Februar möglich sein. Vor 30 Jahren übrigens soll es auf dem Mutschellen letztmals eine Natureisbahn gegeben haben. (sl)