Rolf Fanton
Gemeindeammann von Bettwil tritt von seinem Posten zurück

Gemeindeammann Rolf Fanton will aus beruflichen Gründen vom Amt des Gemeindeammann und aus dem Gemeinderat zurücktreten. Die Gemeindeabteilung hat seinem Gesuch zugestimmt. Im Oktober findet deshalb eine Ersatzwahl statt.

Drucken
Rolf Fanton (mitte) will nicht länger im Gemeinderat bleiben.

Rolf Fanton (mitte) will nicht länger im Gemeinderat bleiben.

Bettina Leemann

Rolf Fanton darf zurücktreten, sobald ein Ersatz für ihn gefunden wurde, teilt die Gemeinde heute mit. Dies wird voraussichtlich im Oktober sein. Die Ersatzwahl für den Rest der Amtsperiode 2010/2013 wurde vom Bezirksamt Muri auf den 23. Oktober 2011 festgelegt.

Wer gerne zur Wahl antreten würde oder jemanden zur Wahl vorschlagen will, muss die Kandidatur mit sämtlichen formellen Erfordernissen bis spätestens Freitag, 2. September 2011, 12 Uhr, bei der Gemeindekanzlei Bettwil einreichen.

Nur die bis zu diesem Datum korrekt angemeldeten Kandidaturen können für das Informationsblatt (Wahlvorschlag) berücksichtigt werden, das zusammen mit dem Wahlzettel den Stimmberechtigten zugestellt wird.

Diese Anmeldung ist jedoch keine Wählbarkeitsvoraussetzung. Weitere Kandidaturen sind bis zum Wahltag möglich. Diese werden den Stimmberechtigten vom Wahlbüro nicht mehr offiziell bekannt gegeben.

Aktuelle Nachrichten