Wohlen/Dottikon
Geissmann und Geissmann – zwei Traditionsgaragen fusionieren zu einer

Die Ford-Garage E. Geissmann AG und die Dottiker Volvo-Vertretung K. Geissmann AG spannen zusammen. Dies teilten die beiden Unternehmen an einer Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag mit.

Christian Breitschmid
Merken
Drucken
Teilen
Markus Geissmann (links) und Jörg Geissmann kommen in der neuen, um die Marke Volvo erweiterten Firma E. Geissmann AG zusammen.

Markus Geissmann (links) und Jörg Geissmann kommen in der neuen, um die Marke Volvo erweiterten Firma E. Geissmann AG zusammen.

Christian Breitschmid

Die Autogaragen E. Geissmann AG in Wohlen und die K. Geissmann AG, Dottikon, haben fusioniert. Unter dem gemeinsamen Namen E. Geissmann AG werden am Standort an der Bullenbergkreuzung in Wohlen künftig Autos der Marken Ford, Volvo und SsangYong angeboten.

Ab 1. April 2020 wird die Emil Geissmann AG in Wohlen zusätzlich zu ihrem bestehenden Angebot die Volvo-Vertretung übernehmen. Alle zwölf Mitarbeitenden der Kurt Geissmann AG werden in Wohlen weiter beschäftigt.

Dem erhöhten Platzbedarf der neuen Firma wird man mit einem Neubau entlang der Villmergerstrasse gerecht. Darin sollen die Volvo-Vertretung, wie auch ein neues Ford Nutzfahrzeug-Center untergebracht werden. Büroräume im ersten Stock können von anderen Unternehmen gemietet werden. Anfang kommenden Jahres soll das Baubewilligungsverfahren laufen. Im Herbst 2019 wollen die Unternehmer mit dem Bau beginnen.