Bremgarten
«Gasthof Waage» wird «Hotel Mamma»: Neue Gaststätte mit viel Bella Italia

Unternehmer Charles Brun, der neue Besitzer des ehemaligen Restaurants Waage, hat die Bremgarter Gaststätte innen komplett umgebaut, neu ausgestattet und ganz auf italienische Gastfreundlichkeit getrimmt.

Lukas Scherrer
Drucken
Teilen
Gediegen: Blick in den Speiseraum des komplett umgebauten Lokals.zvg

Gediegen: Blick in den Speiseraum des komplett umgebauten Lokals.zvg

«Benvenuto!» So wird der Gast im Hotel Mamma in Bremgarten begrüsst, das soeben Neueröffnung feierte. Kaum über die Türschwelle getreten, taucht man ein ins authentische italienische Ambiente der neuen Bremgarter Gaststätte. Im Gastraum sorgen toskanische Terracotta-Fliesen, kunstvolle Stuckarbeiten an der Decke und ein grosser, offener Kamin für eine warme Atmosphäre – eben wie bei einer echten italienischen Mamma daheim.

Mit Grotto im Untergeschoss

Charles Brun, der Inhaber des neuen Lokals an der Wohlerstrasse 4 und Besitzer des bekannten mexikanischen Restaurants El Mosquito gegenüber, führte die Eröffnungsbesucher durch alle Räumlichkeiten und kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. «Italienische Restaurants, die einfach eine Italienfahne aufhängen, gibt es genug», sagte Charles Brun beim Rundgang.

«Wir wollten und wollen von A bis Z authentisch sein». Diese Absicht ist bei der Gestaltung und Innenausstattung fraglos geglückt. So zieht sich das italienische Flair vom Gastraum durch die Küche bis ins hinunter ins Untergeschoss, wo der alte Heizungskeller zu einem stimmungsvollen Grotto umgestaltet wurde.

«Die Zeit vergessen und geniessen»

Im Hotel Mamma geniessen Besucher künftig jeden Abend ein neues 6-Gänge-Menü. Dafür dürfen sich die Gäste viel Zeit nehmen. «Einen Tisch reserviert man bei uns für den kompletten Abend, vergisst für einmal die Hektik und geniesst», bringt es Brun auf den Punkt. Und wird es einmal spät oder hat der Gast zu tief ins Rotweinglas geschaut, laden in den oberen Etagen sieben renovierte Doppelzimmer zum Übernachten ein.

Um die Geschäftsführung im Hotel Mamma kümmert sich künftig Patrick Purtschert, der bereits Bruns Restaurant El Mosquito während rund 14 Jahren erfolgreich geführt hat. «Es gibt nichts Schöneres als bei der Türöffnung einer neuen Gaststätte dabei zu sein», sagt er über die neue berufliche Herausforderung. Patrick Purtschert ist zuversichtlich, dass sich bald viele Gäste im Hotel Mamma die Türklinke in die Hand geben werden.

Aktuelle Nachrichten