Der ehemalige Benzenschwiler Gemeindeammann Detlef Conradin und der Merenschwander Ammann Karl Suter lobten die gute Zusammenarbeit der beiden Gemeinderäte. Ebenso wurden die durch den Zusammenschluss ausscheidenden überzähligen Kommissionsmitglieder und Gemeinderäte verabschiedet. Suter kündigte dabei an, Conradin das Ehrenbürgerrecht der neuen Gemeinde verleihen zu lassen.

An der Feier, die durch den Männerchor Benzenschwil, durch den Schüler Robin Burkart am Klavier und durch Jonas Gross mit der Panflöte umrahmt wurde, nahm die Bevölkerung mit einem starken Aufmarsch teil. Ebenfalls anwesend waren die Delegationen der angrenzenden Gemeinden Aristau, Beinwil, Geltwil, Mühlau und Muri. (es)