Bremgarten
Fünf heisse Fragen an fünf Kandidaten – doch nur jemand wird das Rennen um den freien Stadtratssitz machen

Fünf offizielle Kandidatinnen und Kandidaten balgen sich am 7. März in der Ersatzwahl um einen Platz im Bremgarter Stadtrat. Die AZ hat sie zu fünf Fragen Stellung beziehen lassen.

Marc Ribolla
Drucken
Teilen
Wer holt sich den freien Platz im Bremgarter Stadtrat (v.l.n.r.): Claudia Bamert, Cyril Lilienfeld, Stefan Hausherr, Norbert Joller oder Sandro Schmid?

Wer holt sich den freien Platz im Bremgarter Stadtrat (v.l.n.r.): Claudia Bamert, Cyril Lilienfeld, Stefan Hausherr, Norbert Joller oder Sandro Schmid?

zvg/Montage AZ

Nach etwas mehr als neun Jahren im Amt tritt Monika Briner (parteilos) Ende März vorzeitig aus dem Bremgarter Stadtrat zurück. Um ihre Nachfolge im Gremium bewerben sich in der Ersatzwahl am 7. März fünf Personen.