Serie (V, Schluss)
Freiämter Postkarten-Grüsse aus dem vergangenen Jahrhundert

Beat Zeier aus Bremgarten sammelt seit Jahrzehnten alte Postkarten, insbesondere solche aus der Region Freiamt. Aus seinem tollen Fundus hat er der az Aargauer Zeitung die schönsten Exemplare zur Publikation zur Verfügung gestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Fräuleins Marie und Elise Kuster in Kriens wurden 1914 von J. Wigger aus Muri gegrüsst.
6 Bilder
Dieser Kartengruss vom Wohler Postplatz wurde 1903 an Gemeindeschreiber Wüst in Zell LU geschickt.
Fräulein Josy Cantieni in Chur bekam 1943 Post aus Unterlunkhofen. Dort hat es heute deutlich weniger Bäume, dafür umso mehr Häuser.
Freiämter Postkarten-Grüsse aus dem vergangenen Jahrhundert (5)
1905 erhielten Josef Groth und C. Weber in Neuchâtel diese Postkarte aus Bremgarten.
Dieser Kartengruss aus Gnadenthal ging 1901 an Jakob Bischof im Kanton St. Gallen, Die genaue Adresse lässt sich leider nicht entziffern.

Die Fräuleins Marie und Elise Kuster in Kriens wurden 1914 von J. Wigger aus Muri gegrüsst.

ZVG