Powerfrauen
Fitte Seniorinnen: Sie liefen zum 100. Mal um den Hallwilersee

Zwei Rentnerinnen aus Wohlen laufen regelmässig die gleiche Strecke um den Hallwilersee – und dies bereits zum hundertsten Mal.

Merken
Drucken
Teilen

Martha Meyer und Antoinette Beeler aus Wohlen spazieren seit sieben Jahren gemeinsam. Auch wenn die Strecke stets die gleiche ist, langweilig wird den beiden Rentnerinnen nicht: «Die Tiere, der See, alles ist wieder anders. Jedes Mal sehen wir wieder etwas Neues», sagt Meyer gegenüber Tele M1.

Damit ihnen nichts entgeht, legen die beiden von Zeit zu Zeit einen Boxenstopp ein und beobachten die Landschaft. «Uns geht es nicht darum, möglichst schnell um den See zu kommen. Wir schauen uns die Natur an, das ist uns wichtig», erklärt Meyer.

2010 gingen die beiden Freundinnen spazieren, und kamen auf die Idee, den See nicht nur einmal zu umrunden. «Weil es 2010 war, dachten wir, wir umrunden den See zehn Mal. 2011 waren es dann elf Mal.» So kam jedes Jahr eine Umrundung dazu. Bei der hundertsten Umrundung wartete im Ziel eine Überraschung: Familie und Freunde empfangen die beiden Powerfrauen, um ihnen zu ihrer Leistung zu gratulieren. (kob)