Der FC Wohlen kann weiterhin auf die finanzielle Unterstützung durch die ibw zählen: Am 21. Dezember 2015 haben die Verantwortlichen des FC Wohlen und der ibw den neuen Sponsoringvertrag unterzeichnet. Die ibw bleibt bis zur Saison 2018/19 Hauptsponsor des FC Wohlen.

«Der FC Wohlen ist das sportliche Flaggschiff des Freiamts, und er erfüllt eine wichtige Funktion in der Jugendförderung», sagt Peter Lehmann, Vorsitzender der ibw-Geschäftsleitung. «Für uns ist der FC Wohlen deshalb eine ideale Plattform, um unsere Dienstleistungen bekannt zu machen.» Mit ihrem Engagement möchte die ibw zudem ihre Anerkennung für die ausgezeichnete Arbeit von Vorstand und Spielern ausdrücken und dazu beitragen, dass in Wohlen auch weiterhin Fussball auf Spitzenniveau möglich ist.

FCW-Präsident Lucien Tschachtli zeigt sich erfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: «Wir sind glücklich und dankbar, dass die ibw ihr Sponsoring verlängert – nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund der angestrebten Kapitalerhöhung.» Die ibw ihrerseits freut sich, dass der FC Wohlen künftig seinen Strombedarf zu 100 Prozent mit Ökostrom decken wird. «Damit setzt der FCW ein klares Zeichen, dass ihm die natürlichen Ressourcen wichtig sind», sagt Domenic Philipp, Geschäftsleiter der IBW Energie AG.

Die ibw ist regionaler Anbieter von Strom, Erdgas, Wasser und Energiedienstleistungen und seit 1894 nach den Bedürfnissen der Einwohner und Unternehmen von Wohlen und Umgebung gewachsen. Sie beschäftigt 80 Mitarbeitende, davon zwölf Lernende.(az)