Fussball

FC Wohlen in extremis zum Punktgewinn

Der FC Wohlen trennt sich im ersten Heimspiel der Rückrunde mit dem FC Winterthur unentschieden 1:1. Nenad Bijelic war in der Nachspielzeit für den glücklichen Wohler Ausgleich besorgt. Er profitierte von einem krassen Schnitzer der Winterthurer.

Lange sah es so aus, als ob die Wohlner eine weitere Heimniederlage einstecken müssten. Die Gäste aus Winterthur gingen zu Beginn der zweiten Halbzeit in Führung. Torshütze war Lenjani. Beide Mannschaften waren vor allem in der Offensive äusserst harmlos und verzeichneten kaum Torchancen. (HHU)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1