Bezirk Muri

Einen weiteren Sitz für die GLP als Tüpfelchen auf dem I

Hampi Budmiger (l.) und Dominik Peter freuen sich über das gute Wahlergebnis der GLP.

Hampi Budmiger (l.) und Dominik Peter freuen sich über das gute Wahlergebnis der GLP.

Die GLP gewinnt im Freiamt zwei Sitze und wird die Region neu mit drei Mitgliedern im Grossen Rat vertreten.

Die Grünliberale Partei hatte am gestrigen Wahlsonntag allen Grund zum feiern. Was sie sich für den Wahlkampf vorgenommen hatten, hat sie auch erreicht. «Unser Ziel war es, dass Hampi Budmiger gewählt wird. Und als Tüpfelchen auf dem I haben wir einen zweiten Sitz geholt», freute sich Dominik Peter, Präsident der GLP Freiamt. Im Bezirk Muri konnte die GLP 10,5 Prozent zulegen und wird neu durch den mit 2290 Stimmen gewählten Hampi Budmiger im Grossen Rat vertreten sein.

Dort will sich der Murianer Gemeindepräsident für die ganze Region einsetzen. «Die Gesundheit und der Soziale Bereich liegen mir dabei sehr am Herzen», erzählt er. Es sei ihm unter anderem wichtig, dass etwas gegen den Ärztemangel unternommen werde und das Freiamt ÖV-technisch gut erschlossen sei. «Und ich möchte der Bewegung der GLP Kraft geben», so Budmiger. Neben Budmiger und Peter, der die Grossratswahl im Bezirk Bremgarten mit 3023 Stimmen schaffte, wurde dort auch Lukas Huber mit 2110 Stimmen gewählt. (mel)

Meistgesehen

Artboard 1