Villmergen
Einbruchserie: Unbekannte steigen in gleich vier Unternehmen ein und klauen Bargeld

In der Nacht auf Samstag drangen in Villmergen Unbekannte insgesamt in vier Unternehmen ein und entwendeten Bargeld. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Täterschaft konnte beide Tatorte unerkannt verlassen und flüchten. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere tausend Franken. (Symbolbild)

Die Täterschaft konnte beide Tatorte unerkannt verlassen und flüchten. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere tausend Franken. (Symbolbild)

Kapo SO

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich in der Nacht auf Samstag gewaltsam Zutritt zu einem Heimtierbedarfsgeschäft in Villmergen und brach einen Tresor auf. Im gleichen Gebäude drangen sie in eine Tierarztpraxis ein und durchsuchten die Räumlichkeiten.

In derselben Nacht suchten die Einbrecher auch zwei Unternehmen an der Durisolstrasse in Villmergen heim, wo sie in einem Geschäft einen Tresor gewaltsam öffneten. Die Täterschaft konnte beide Tatorte unerkannt verlassen und flüchten. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Ob die Einbrüche von der gleichen Täterschaft verübt wurden, wird nun abgeklärt. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen machen konnte, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Wohlen (Telefon 056 619 79 79) in Verbindung zu setzen.