Wohlen

Einbruch in Telekommunikations-Fachgeschäft an der Bahnhofstrasse: Täter sind geflüchtet

Die Fahndung mit mehreren Polizeipatrouillen blieb ohne Erfolg.

Die Fahndung mit mehreren Polizeipatrouillen blieb ohne Erfolg.

Diebe brachen in der Nacht auf Freitag in ein Telekommunikations-Fachgeschäft an der Bahnhofstrasse ein. Die rasch eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Freitag, 12. Juni 2020, kurz nach 03.00 Uhr verschaffte sich die Täterschaft Zutritt zum Ladengeschäft an der Bahnhofstrasse in Wohlen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Dort entwendeten sie elektronische Geräte und flüchteten.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Mehrere Patrouillen der Kantons- und Regionalpolizei suchten im Freiamt nach der unbekannten Täterschaft. Dabei kam auch ein Diensthund der Regionalpolizei Muri zum Einsatz.

Die Kantonspolizei Aargau hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die in der Umgebung des Tatortes etwas Verdächtiges gemerkt haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 062/886'88'88 zu melden.

Die Polizeibilder vom Juni:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1