Einbruch
Einbrecher lassen Zigaretten aus Migrol-Tankstellenshop mitgehen

Am Donnerstag in den frühen Morgenstunden sind Unbekannte in einen Migrol-Tankstellenshop in Boswil eingebrochen und haben Zigaretten im Wert von mehreren tausend Franken gestohlen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Diebe liessen alle Zigaretten mitgehen. (Symbolbild)

Die Diebe liessen alle Zigaretten mitgehen. (Symbolbild)

Keystone

Die unbekannten Täter schlugen mit einer Axt die Glasschiebetüre ein und drangen heute um zirka 3.15 Uhr in den Migrol-Tankstellenshop in Boswil ein. Gemäss der Kantonspolizei Aargau räumten sie zielstrebig sämtliche Zigarettenstangen von den Regalen und verstauten diese in Säcke.

Nach weniger als zwei Minuten waren die Einbrecher wieder verschwunden. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung der Kantonspolizei gelang ihnen die Flucht.

Sie erbeuteten Zigaretten im Wert von mehreren tausend Franken. Zudem entstand an der Türe Sachschaden in der Höhe von zirka 5'000 Franken. (ldu)