Einmal mit einem echten Profi Basketball spielen – dieser Traum ging für die 77 Eggenwiler Schulkinder in Erfüllung. Der Amerikaner Jeremy Robinson, der seit 1,5 Jahren bei GC in der Schweiz spielt, nahm sie mit in die Turnhalle und zeigte ihnen, warum es für ihn keinen besseren Sport gibt.

«Er hat das so toll gemacht, alle hatten sehr viel Spass», sagt Schulleiterin Franziska Pedersen. Die Idee kam von Daniel Frey, Chef Sport von Swiss Basketball. «Er hat verschiedene Schulen angefragt, darunter uns. Sein Konzept gefiel uns, er hat auch den Lehrpersonen den Sport nähergebracht. Vor allem gefiel den Kindern aber natürlich der Tag mit Jeremy.»