Zufikon
Ein besonderes Zirkusfest zum 20. Geburtstag

Arabas Cirque Jeunesse lässt sich zum Jubiläum etwas Besonderes einfallen

Susanne Brem
Merken
Drucken
Teilen
Szene aus dem Jubiläumsprogramm des Zirkus Arabas.

Szene aus dem Jubiläumsprogramm des Zirkus Arabas.

Susanne Brem

Am kommenden Samstag ist etwas los auf der Zirkuswiese beim Cirque Jeunesse, Arabas. Dann nämlich feiert der Zirkus beim Emaus in Zufikon einen runden Geburtstag.

Wer wollte nicht schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen vom Zirkus Arabas werfen? Am Samstag, ab 10 Uhr, ist Gelegenheit dazu. Man erfährt, was ein Requisiteur während einer Vorstellung zu tun hat, und, wo die Schauspieler und Artisten geschminkt werden, bevor sie auf die Bühne treten.

Ab 11 Uhr beginnt der Festbetrieb. Es gibt Verpflegungsstände und die Kinder werden ihre Freude haben am Zauberer Marco Mescalero und der Gauklerin Paffine, die sich unter das Publikum mischen und ihre Kunststücke präsentieren werden. Von 12 bis 15 Uhr ist Mitspielzirkus angesagt: Dann dürfen vor allem die kleinen aber auch die grossen Festbesucher einmal selber auf die Bühne stehen und die verschiedensten Zirkusgeräte ausprobieren. Sie dürfen übers Seil laufen, auf einer Kugel balancieren, mit Bällen oder Keulen jonglieren, das Diabolo spielen, und vieles mehr.

Sechs Jugendzirkusse vereint

Der erste Höhepunkt wartet um 15.30 Uhr. Dann zeigen Kinder und Jugendliche aus sechs verschiedenen Zirkussen aus der Schweiz ein einmaliges buntes Zirkusprogramm für sie Festbesucher. Die einen kommen von weit her, aus Fribourg stammt zum Beispiel der Cirque Toamême, aus Pratteln der Jugendzirkus Prattelino. Andere haben nicht ganz eine solch weite Reise unter die Räder zu nehmen wie der Hinwiler Kinderzirkus HiKiZi oder die mobile Zirkusschule Bellissimo aus Zürich. Wohl allen aus der Region wird der Jugend Circus Biber ein Begriff sein. Und von all diesen Zirkussen wird eine Delegation von Kindern und Jugendlichen eine Kostprobe aus ihren aktuellen Programmen zeigen: Die Rosinen – sozusagen. Ein Besuch lohnt sich. Der Eintritt ist frei, Kollekte.

Laudatio von Walter Karl Walde

Um 19.30 Uhr startet der offizielle Geburtstagsfestakt. Walter-Karl Walde aus Bremgarten wird die Laudatio halten. Und gleich im Anschluss gibt es eine reguläre Arabas-Vorstellung. Dann heisst es wieder ganz offiziell «Der Zirkus kommt».

Der Vorverkauf läuft über www.arabas.ch, bei der BDWM in Bremgarten und Berikon oder über 0800 888 800.

Dringend neues Lager gesucht

Es ist nicht selbstverständlich, dass in der heutigen Zeit ein Verein, der notabene von Eltern getragen wird und so vielen Kindern ein tolles Hobby ermöglichen kann, so lange besteht. Immerhin ist ein grosses Team von Eltern und Freiwilligen, das in seiner Freizeit enorm viel leistet, damit am Ende ein Programm zustande kommt, das sich sehen lassen kann.

Leider hat der Cirque Jeunesse Arabas zurzeit ein akutes Lagerpatzproblem. Nachdem der bisherige Lagerplatz, die alte Papieri in Bremgarten nun definitiv abgerissen wird, hat der Zirkus kein Dach mehr über dem Kopf. Einzig eine Wiese unter freiem Himmel steht als Lagerplatz in Aussicht. Wer eine Halle oder einen geschützten Unterstand zur Verfügung stellen kann, damit wenigstens der Zeltwagen und der Bühnenboden einigermassen vor Wind und Wetter geschützt sind, melde sich bitte unter 079 414 24 10.