Sarmenstorf

Ein Baur-Kombi an der Spitze: Matthias Baur als Vizeammann nominiert

Der Sarmenstorfer Matthias Baur ist der jüngste Gemeinderat im Freiamt. (Archivbild)

Der Sarmenstorfer Matthias Baur ist der jüngste Gemeinderat im Freiamt. (Archivbild)

Am Wochenende wurde Meinrad Baur zum neuen Gemeindeammann von Sarmenstorf gewählt. Als neuen Vizeammann nominiert die SVP nun Matthias Baur.

In Sarmenstorf ist am Wochenende Meinrad Baur (FDP) zum neuen Gemeindeammann gewählt worden. Baur war bisher Vizeammann und deshalb wird jetzt auch für dieses Amt eine Ersatzwahl nötig. Der Gemeinderat hat sie auf den 23. September angesetzt.

Und bereits liegt dafür auch eine entsprechende Bewerbung vor: Die SVP nominiert als neuen Vizeammann Matthias Baur, der seit viereinhalb Jahren Mitglied des Gemeinderates ist. Seine Wahl ist nicht bestritten, das Baur-Kombi an der Spitze der Gemeinde Sarmenstorf dürfte demnach im Herbst Tatsache werden. Die SVP hat dazu aber dennoch eine Anmerkung: «Es ist beunruhigend festzustellen, dass Matthias Baur nach der Ersatzwahl vom 23. September bereits das Gemeinderatsmitglied mit der zweitlängsten Amtsdauer sein wird. Die SVP hofft, dass im Gemeinderat und der Verwaltung zum Wohle der Gemeinde wieder Stabilität einkehrt», hält die Partei fest.

Sie zielt mit dieser Spitze darauf, dass mit Lucia Ambühl (FDP) bereits das nächste Mitglied des Gemeinderates demissioniert hat. Die Ersatzwahl für sie findet ebenfalls am 23. September statt. Auch auf der Verwaltung hat es in der Vergangenheit viele Wechsel gegeben. Unter anderem hat die neue Gemeindeschreiberin bereits nach wenigen Monaten wieder gekündigt. (to)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1