Der 25-jährige Kosovare befand sich am Montag um die Mittagszeit auf der Wohlerstrasse von Bremgarten in Richtung Wohlen. Ausserorts verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses geriet ins Schleudern, überquerte die Gegenfahrbahn und fuhr eine nahe Böschung hinunter. Nach einem Überschlag kam der Lieferwagen auf einem Waldweg zu liegen.

Der Fahrer musste mit leichten Verletzungen mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Franken.

Die Kantonspolizei Bremgarten sucht der Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen. Der Lieferwagenfahrer machte geltend, dass er auf der Strasse einem Tier ausweichen musste.

Ein Drogenschnelltest an der Unfallstelle fiel positiv auf, weshalb der Fahrer eine Blut- und Urinprobe abgeben musste. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab und verzeigte ihn an die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten.