Muri

Dieser Mann fällt in ein Silo und verletzt sich schwer – ein Passant rettet ihn

Gerichtsfall über einen Mann, der in Muri in ein Mosterei-Silo fiel.

Gerichtsfall über einen Mann, der in Muri in ein Mosterei-Silo fiel.

Attila Bartok benötigte vor zwei Jahren mehr als einen Schutzengel: Er fällt in ein schlecht gesichertes Überfahr-Silo einer Mosterei und verletzt sich schwer. Am Dienstag musste sich der Geschäftsführer der Mosterei vor Gericht verantworten.

Vor fast zwei Jahren lag der damals 25-jährige Attila Bertok mit schweren Verletzungen in Muri in einem Obst-Silo. Am Dienstagmorgen kam er als Zivilkläger ans Bezirksgericht in Muri.

«Ich bin nervös. Aber wir sind endlich am Ende unserer tragischen Expedition angelangt. Ich hoffe, dass es gut rauskommt», sagt er vor Beginn des Prozesses gegenüber «Tele M1».

Angeklagt wird der Geschäftsführer der Mosterei in Muri wegen fahrlässiger schwerer Körperverletzung und Verstosses gegen die Regel der Baukunde.

Das, weil die Silos des Betriebs zu wenig gesichert waren. So, dass im März 2011 Bertok über 3 Meter in die Tiefe stürzte.

Loris Russo entdeckte ihn im letzten Moment. Bertok lag einen halben Tag im Loch, bis der junge Lebensretter das schwere Atmen hörte.

«Ich sah den jungen Mann verletzt dort unten liegen und er suchte nach Hilfe, konnte aber nicht sprechen», erinnert sich Russo.

Wer zahlt die medizinische Versorgung?

Bertok erlitt schwerste Kopfverletzungen. Die Rega flog ihn umgehend ins Spital. Das Bezirksgericht Muri versuchte am Dienstag die Schuldfrage zu klären und herauszufinden, wer für die medizinische Hilfe zahlen muss, die der junge Mann seitdem benötigt. 

Bertok kann sich selber nicht mehr an den verheerenden Unfall erinnern. Doch er ist seinem Retter sehr dankbar: «Er ist wie ein Bruder geworden für mich. Wenn er einmal Probleme haben sollte, würde ich ihm sofort helfen.»

Das Gericht gibt sein Urteil voraussichtlich nächste Woche preis. Eine Änderung hat es aber bereits gegeben. Ein solches Unglück kann bei der Mosterei nicht mehr passieren: Die Silos sind mittlerweile massiv gesichert. (ahu)

Meistgesehen

Artboard 1