Wohlen

Diebe stehlen 1000 Meter Kupferkabel im Wert von 50'000 Franken

Die Einbrecher stahlen Kupferkabel im Wert von 50'000 Franken.

Die Einbrecher stahlen Kupferkabel im Wert von 50'000 Franken.

Unbekannte Einbrecher entwendeten in Wohlen in einem Baugeschäft rund eintausend Meter Kupferkabel im Wert von rund 50'000 Franken. Die Täter transportierten die Beute wohl mit einem Lieferwagen ab.

Betroffen war ein Baugeschäft an der Rigackerstrasse, wo sich die Unbekannten gewaltsam Zugang zu den Lagerräumen verschafften. Dort stiessen sie auf die begehrte Beute: Dicke Stromkabel aus Kupfer, wie sie etwa auf Baustellen verwendet werden. Die verschiedenen Kabel befanden sich an Halterungen oder auf Rollen.

Die Täter erbeuteten insgesamt Kabel von rund eintausend Metern Länge. Deren Wert beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50'000 Franken. Der angerichtete Sachschaden blieb mit etwa 1000 Franken vergleichsweise gering.

Die umfangreiche Beute muss vor Ort auf einen Lieferwagen verladen worden sein. Nähere Erkenntnisse liegen allerdings bislang nicht vor. Vermutlich dieselben Einbrecher drangen im gleichen Gewerbegebiet noch in einen zweiten Betrieb ein.

Dort gingen sie allerdings leer aus und hinterliessen einen Sachschaden von rund 2000 Franken. Die beiden Einbrüche wurden am Montagmorgen bei Arbeitsbeginn festgestellt. Die Täter waren in der Nacht auf Montag am Werk. (ahu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1