«Samtpfoten im Schnee» lautet das Motto der internationalen Katzenausstellung, welche der Katzenclub Aargau-Solothurn (KAS) im Januar in Wohlen veranstaltet. Am Wochenende vom 7. und 8.Januar werden pro Tag etwa 370 Rassekatzen, Hauskatzen und Züchter aus ganz Europa in der Sportanlage Hofmatten erwartet.

Bereits am Vortag helfen Clubmitglieder, Freunde und Bekannte beim Aufbau mit. «Hier fasst jeder mit an. Als Erstes wird der Käfigpark aufgebaut: 170 Tische aufstellen und ebenso viele Ausstellungskäfige aufklappen. Hier hilft jeder mit, sogar die Standbetreiber. Ich helfe hier jedes Jahr mit, egal ob Sommer oder Winter», sagt Volkmar Krahl, ein Freund des KAS aus Deutschland.

Richter bewerten je 40 Katzen

Nachdem bereits am Samstag früh um 7 Uhr die Katzen die obligatorische Tierarztkontrolle passiert haben, öffnen sich um 10 Uhr die Türen der Ausstellung für die Besucher. Sie können den neun internationalen Richtern bei der Bewertung der Katzen zuschauen. In Wohlen werden
in diesem Jahr renommierte Rich-
ter aus Schweden, Finnland, Russland, Dänemark, Deutschland und der Schweiz anwesend sein.

Nachdem jeder Richter die gut
40 zugeteilten Katzen auf Basis des rassespezifischen und international gültigen Standards bewertet hat,
nominiert er einige der Katzen
für die am Nachmittag stattfindende «Best-in-Show». In dieser Show werden gegen 15.30 Uhr von allen Richtern im öffentlichen Vergleich die Schönsten der Schönen gewählt.

Junior-Richten für 6- bis 14-jährige

Als besonderes Highlight wird es an der Ausstellung auch ein Junior-Richten geben, durchgeführt von der Richterin Sabine Drieling. Bei die-sem Junior-Richten führen Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ihre Katze der Richterin vor und beantworten Fragen zu ihrem vierbeinigen Begleiter. Belohnt wird das Junior-Richten mit einem Pokal, einer Urkunde und einem Geschenk, das den Kindern während der «Best-in-Show» auf der Bühne überreicht wird.

Neben vielen Katzen unterschiedlichster Rassen sind an der Ausstellung auch Anbieter von Katzenspielzeug, Kratzbäumen oder Katzenfutter vertreten. Katzenhalter können unter Anleitung von Helena Debaly ein Katzenfummelbrett basteln.

An der Ausstellung werden auch einige heimatlose Katzen zu Gast sein. Der Katzenclub unterstützt
damit die Vermittlung der Tiere, die sonst in Tierheimen leben. Darüber hinaus spendet der Katzenclub auch einen Teil des Erlöses aus der Ausstellung für diesen Zweck. (az)

Internationale Katzenausstellung in der Hofmatten Wohlen: Samstag/Sonntag, 7./8. Januar, jeweils von 10 bis 18 Uhr.