Wohlen
Die Kilos purzelten, nun winkt die Modelkarriere

Die 14-jährige Edlina Asllani hat 25 Kilo abgenommen und nimmt am Donnerstagabend am Elite-Model-Look-Final teil. Die Laufstegschönheit verrät: «Ich habe einfach aufgehört Chips und Schokolade zu essen.»

Lisa Stutz
Drucken
Teilen
Model Edlina Asllani aus Wohlen
4 Bilder
So sah Edlina Asllani mit neun Jahren aus
So sah Edlina früher aus
Die zweite Freiämter Laufstegschönheit Nadine Keller

Model Edlina Asllani aus Wohlen

Zur Verfügung gestellt

Funkelnde grüne Augen, langes braunes Haar, gross und schlank: Edlina Asllani.

Ungeschminkt öffnet sie die Tür und streckt ihre Hand entgegen. «Ich heisse Edlina», sagt sie freundlich und ein wenig schüchtern. Kein Wunder – sie ist ja erst 14 Jahre alt.

Auf dem Salontisch neben dem Sofa liegt eine Zeitung, Edlina ist gross abgebildet. Stolz? «Ja, schon», sagt sie und lächelt.

«Ich bin mir die Präsenz in den Medien aber noch nicht gewohnt.» Dass sie einmal modeln würde, hätte sie vor einigen Jahren noch nicht gedacht. Edlina wog damals rund 25 Kilogramm mehr als heute.

Weitere Freiämterin im Final

Auch Nadine Keller aus Berikon steht am Donnerstag im Final des Elite Model Look Switzerland. Die zweite Freiämter Schönheit ist 15 Jahre alt, 1,79 Meter gross und hat die Masse 87-64-93.

Der Elite Model Look ist seit 1983 einer der angesehensten Modelwettbewerbe weltweit. In mehr als 60 Ländern werden jährlich Mädchen gecastet. Die jeweilige Landessiegerin darf am Weltweiten Elite Model Look teilnehmen. Models wie Cindy Crawford, Gisele Bündchen und Julia Saner wurden beim Elite Model Look entdeckt. (az)

«Ich habe damals regelmässig mit meinen Freundinnen Model-Sendungen im Fernsehen angeschaut», erzählt sie. Schon immer sei es ihr Traum gewesen, Model zu werden.

«Damals war das aber noch ziemlich unrealistisch», schmunzelt sie. War es dieser Berufswunsch, der sie dazu brachte, so viel abzunehmen? «Nein, ich blickte eines Tages in den Spiegel und dachte: So kann es nicht weiter gehen.»

Ab dann verzichtete Edlina vollkommen auf Chips und Schokolade. «Das machte schon sehr viel aus. Davon habe ich vorher en masse gegessen», erzählt sie.

Mit gesünderer Ernährung in Kombination mit Sport purzelten die Kilos nur noch: «Ich habe die 25 Kilo in einem Jahr abgenommen», erinnert sich die Realschülerin.

Nachdem dem Modelsein nichts mehr im Weg stand, meldete sich Edlina für den Elite Model Look-Wettbewerb (siehe Box) an. «Im letzten Jahr habe ich den Contest verfolgt. Ich wusste, dass nach einem Sieg viele Türen offen stehen.»

Nun steht Edlina unter den besten zwölf Kandidatinnen, die morgen Abend im Final gegeneinander antreten.

«Ich kann meine Chancen nicht abschätzen», so die 1,78 Meter grosse Schönheit, «natürlich hoffe ich, dass ich gewinne.»

Wenn aus dem Modeln nichts werden sollte, erklärt die Schweiz-Kosovarin, wolle sie nach der Schule eine Lehre als Detailhandelsfachfrau beginnen. «Aber natürlich hoffe ich, dass ich als Model durchstarten kann.»

Falls sie den Contest gewinnt, werde sie als Erstes ein Glace essen.

«Ich war vor ein paar Wochen mit meiner Familie in einem Restaurant, und alle haben ein Eis gegessen – nur ich verzichtete. Da habe ich mir das versprochen.»

Sie ist froh, dass sie von ihrer Familie unterstützt wird. «Auch wenn meine Eltern am Anfang gegen das Modelbusiness waren: Jetzt fiebern alle mit.»

Aktuelle Nachrichten