Geltwil

Die Gesamtschule Geltwil hat neue Schulräume bezogen

Das neue Klassenzimmer im Erweiterungsbau der Schule Geltwil

Das neue Klassenzimmer im Erweiterungsbau der Schule Geltwil

Eine der kleinsten Schulen des Kantons, die Gesamtschule Geltwil mit gegenwärtig 18 Schülerinnen und Schülern in der 1. bis 5. Klasse , hat mit dem Schulanfang die neuen Schulzimmer bezogen.

Sie sind in einem Erweiterungsbau des bestehenden Schulhauses entstanden und mit neuster Technik ausgerüstet. Ebenfalls im Erweiterungsbau untergebracht sind die neuen Räumlichkeiten für die Gemeindeverwaltung; diese wird Ende Februar zügeln. Damit wird der Weg frei, das bestehende Schulhaus zu sanieren.

Am 9. /10. September wird die Erweiterung des Schul- und Gemeindehauses mit einem Dorffest gefeiert, genau 40 Jahre nach der Einweihung des Schulhausneubaus von 1972. Für das Projekt hatte die Einwohnergemeindeversammlung einen Kredit von 2,2 Mio. Franken gesprochen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1